League of Legends

League of Legends

27. Juli 2017 0 Von LohasbrandTV

League of Legends ist ein von Riot Games entwickeltes Free to Play MOBA, welches 2009 veröffentlicht wurde. Das Spiel wird derzeit von über 100 Millionen Spielern weltweit gespielt. League of Legends ist ebenfalls als Esport Titel vertreten und wird unteranderem von Cloud9, Rogue, Team EnVyUs, Fnatic und den Misfits professionell gespielt.

Das Spielprinzip sieht wie folgt aus. Zwei Teams aus in der Regel fünf Spielern treten gegeneinander an. Die beiden Teams starten auf gegenüberliegenden Seiten einer Karte mit den Namen die Kluft, in der Nähe des Nexus. Ziel ist es, den gegnerischen Nexus zu zerstören. Der Nexus wird dabei vom gegnerischen Team sowie von computergesteuerten Vasallen oder auch Minions genannt, so wie Türmen verteidigt. Die Vasallen werden in die Richtung des gegnerischen Nexus entsandt und folgen drei sogenannte Lanes an deren je ein Inhibitor. Falls ein Team in der Lage ist einen solchen zu zerstören, werden auf der entsprechenden Lane stärkere Vasallen erscheinen (Supervasallen). Der Bereich, auserhalb der Lane wird in dies Dschungel genannt und ist der hauptsächliche Spielbereich des sogenannten Junglers. Zudem gibt es dort verschiedene  Junglecamps mit Monsern die Erfahrung gegen und einige zusätzlich bestimmte Fähigkeiten.

Klassen werden wie folgt Unterteilt. Assassine, Kämpfer, Magier, Schütze, Support und Tanks. Diese werden auf verschiedene Rollen unterteilt. Nämlich den Top- und Midliner, den Jungle, der ADC und den Support. Jeder Champion besitzt fünf Fähigkeiten. Eine dieser Fähigkeiten ist bereits von Beginn an verfügbar und wirkt während des gesamten Spielgeschehens, genannt Passive. Die verbleibenden vier Fähigkeiten können bei Level-Aufstieg erlernt und verbessert werden. Hierbei gibt es ein bestimmtes Level-System. Ein Champion kann innerhalb einer Spielpartie Level 18 erreichen.

Drei der vier erlernbaren Fähigkeiten können grundsätzlich bei jedem Level-Aufstieg erlernt beziehungsweise verbessert werden; die vierte, die sogenannte ultimative Fähigkeit, kann nur ab den Championleveln 6, 11 und 16 gelernt und verbessert werden. So ergibt sich, dass jede Fähigkeit insgesamt fünfmal aufgebessert werden kann, die ultimative Fähigkeit hingegen nur dreimal. Jedoch gibt es Champions mit Ausnahmen, zum Beispiel der Champion Udyr, der keine Ulti hat, sondern vier normale Fähigkeiten, die je bis zu fünfmal verbessert werden können, allerdings sind nur insgesamt 18 Verbesserungen möglich. Ein anderes Beispiel sind die Champions Karma, Nidalee und Elise, die bereits von Anfang an ihre Ulti haben und diese auf Level 4 bringen können.

Zur Webseite von League of Legends →

Du bist auf der Suche nach weiteren Games für YouTube oder Twitch? Dann findest du hier weitere Spiele:

Die beliebtesten Games für YouTube oder Twitch