Unterschiedlicher Content auf einem YouTube Kanal?

Unterschiedlicher Content auf einem YouTube Kanal?

29. November 2017 0 Von TwiYouHelden

In folgenden Artikel möchte ich heute einmal mit dir klären, ob unterschiedlicher Content auf deinen Kanal für mögliche Zuschauer oder Abonnenten störend ist, wenn der Content nicht bei jedem Video der Gleiche ist.

Ich denke die Frage ist durchaus berechtigt, denn große YouTube Kanäle sind vor allem durch einen bestimmten Content bekannt. Daher ist die Frage, ob unterschiedliche Inhalte auf einem Kanal kontraproduktiv sind gar nicht so weit hergeholt.

Grundlegende würde ich zunächst einmal unterscheiden, ob du deinen Kanal als Hobby betreiben willst oder du voll auf monetarisieren setzen möchtest, um damit Geld verdienen. Bei der ersten Variante würde ich ganz klar sagen, mache Videos auf die du Lust hast! Es ist dein Hobby also mache das was dir Spaß macht! Wenn du ein Let´s Play machen möchtest dann tue es einfach! Und morgen ein Vlog? Klar warum nicht! Es ist dein Kanal also kannst du bestimmen woraus dein Content besteht.

Wenn du jedoch deinen Kanal mit Fokus auf Monetisierung und Geldverdienen ausrichten möchtest, dann halte ich es für Sinnvoll sich auf eine Art Content zu konzentrieren. Zwei Beispiele sind Unboxing-Videos zu Technikgeräten oder Schminktipps in den du MakeUp vorstellst. Mögliche Zuschauer suchen ganz Gezielt nach solchen Content und erwarten auf deinen Kanal genau diesen, wenn sie ihn besuchen.


Die TwiYouHelden.de Empfehlung für dein perfektes Video Setup:

Natürlich brauchst du dich nicht komplett auf ein Thema versteifen. MakeUp Tipps und Vlogs passen zum Beispiel gut zusammen, solange sie Inhaltliche Überschneidungen haben. Das Gleiche gilt für Technik wie Computer Zubehör! Ein Test einer Gaming Tastatur oder Maus unter Realbedingungen per Gameplay? Kann man durchaus machen, wenn du alles cuttest und hinterher ein Fazit dazu gibst. Es kommt letztlich darauf an, wie du es verpackst.

Letztlich musst du für dich selbst entscheiden war der richte Inhalt für deinen Kanal ist und niemand wird dich dafür verurteilen und falls doch, dann sind diese Zuschauer letztlich sowieso nicht deine Zielgruppe!

Du suchst nach weiteren spannenden Artikel zu YouTube?
Diese findest du hier: Die besten Tipps, Tricks und Guides für YouTube