DrDisRespect feiert Comeback

DrDisRespect feiert Comeback

6. Februar 2018 0 Von LohasbrandTV

Das selbsternannte Gesicht von Twitch.tv und Skandal-Streamer Guy Beahm (du kennst ihn vermutlich unter den Namen DrDisRespect) ist zurück. Gestern Abend, bzw. am 05.02.2018 feierte er eine beeindruckende Rückkehr nach einer mehre monatigen Pause. Zu Beginn seinen Streams, war Twitch.tv mehrere Minuten lang tatsächlich down!

Du hast richtig gehört Twitch war tatsächlich nicht erreichbar! Ob es am Ende DrDisRespect war oder es andere technische Probleme gab, ist bisher nicht bekannt. Unter uns ich glaube an das letztere, da Twitch.tv bei Esport Übertragungen auch keine Probleme hat. Für Guy Beahm in Typischer DrDisRespect Manier und seine Fans ist jedoch klar, sie haben Twitch zerstört. PR Technisch ist es auf alle Fälle eine Glanzleistung und wird ihn sicherlich noch eine Zeitlang angeheftet werden.

In Zahlen Ausgedrückt, schauen ihn gestern Abend bis zu 390.000 Zuschauer gleichzeitig zu und verpasst damit den derzeitigen Zuschauerrekord von Tyler1 (400.000 Zuschauer). Gezockt wurde natürlich PUBG, bzw. PLAYERUNKNOW’S BATTLEGROUNDS. DrDisRespect feiert sein Onstream Comeback mit einen geradezu perfekten Spiel.

Auch Finanziell sollte sich der Abend für Guy Beahm gelohnt haben. Zum einen gab es zirka 12.000 neue Abonnenten. Gehen wir von den üblichen 2,99US Dollar aus, die einen Streamer normalerweise bleiben, landen wir bei einer Summe von 35.880US Dollar. Zudem gab es mehrere Spenden während seines Stream die zwischen 500US Dollar bis 5.000 US Dollar lagen. Summen, die sich ein normaler Durchschnitts Streamer gar nicht so recht vorstellen kann.

Auch der Grund seiner Pause wurde während des Streams noch einmal thematisiert. Nämlich das laut einen Moderator seinen Kanals, DrDisRespect mit vier Frauen seine eigene Frau betrogen haben soll. Dazu äußerte sich Guy Beahm wie folgt: „Je älter wir werden und je mehr wir übereinander wissen, als Einzelne und als Gruppe, desto mehr fangen wir an, einige Dinge zu verstehen.“ Ob das Ganze letztlich wirklich der Grund war oder es eine PR Kampagne war, sein wir mal ehrlich es ist schließlich DrDisRespect, ist bisher nicht bekannt.

Was jedoch sicher ist, Guy Beahm wird auch heute Abend ab 20:00Uhr live zu sehen sein.

Du suchst nach mehr aktuellen Nachrichten? News zu Twitch und YouTube