Mit loots Geld verdienen Teil II

Auf Grund reger Neugier der TwiYouHelden Community zum Thema loots, habe ich mich entschlossen für euch einen weiteren Artikel zu verfassen. Im folgenden Artikel findest du daher noch einmal genau, wie viel du mit loots verdienen kannst und ist deutlichdetaillierter als Teil I. Solltest du meinen ersten Artikel noch nicht gelesene haben, findest du in hier: Mit loots Geld verdienen Teil I

Fassen wir zunächst noch einmal zusammen was eigentlich loots ist. Nun, loots bietet einen Streamer die Möglichkeit, durch Werbungseinblendungen Geld zu verdienen, ähnlich wie mit Google Adsense. Der große Unterschied liegt jedoch darin das die Werbung wie ein Overlay im Stream angezeigt wird, ohne das der Livestream durch ein Webevideo unterbrochen wir.

Was muss ich erfüllen um bei loots aufgenommen zu werden?

Prinzipiell kann sich jeder anmelden, jedoch benötigst du einen Einladungscode der dir nach einen Prüfung deines Kanals zugesandt wird oder nicht. Die Bearbeitungszeit beträgt dabei in der Regel 14 Tage. Anmelden kannst du dich ab 13 Jahren, benötigst aber solange du unter 18 Jahre bist, eine Zustimmung einer deiner Erziehungsberechtigten. Ein PayPal Konto ist ebenfalls eine Grundvoraussetzung.

Wie setzt sich der Verdienst zusammen?

loots ermittelt aus 5 grundlegenden Faktoren deine Einnahmen: Performance, Network, Region, Season und Boosters! Damit du dir mehr darunter vorstellen kannst, werde ich dir die einzelnen Punkte nach und nach erklären.

1. Performance

Jedes Mal, wenn ein Zuschauer einen Loots-Sponsortipp sendet, wertet das System von loots, deinen Stream entsprechend aus. Dabei berücksichtigt das System folgendes:

1. Anzahl der Aufrufe
2. Zuschauer Interaktion
3. Audio- / Videoqualität
4. Dauer und Häufigkeit der Streams
5. Aktivität in den letzten 30 Tagen

Je nachdem wie gut deine Performance ist bekommst du mehr oder weniger Einnahmen. Dabei gibt es 10 Kategorien wobei AAA die Beste ist und D das schlechteste Rating bedeutet.

2. Network

Abhängig davon, ob du bei Twitch.tv, Mixer, YouTube oder Smashcast streamst, können die einnahmen unterschiedlich sein, da Kunden von loots möglicherweise ihre Werbung auf einer bestimmten Plattform anbieten wollen.

3. Region
Ein weiterer Faktor ist, aus welchen Land zu stammst, bzw. in welcher Sprache du Streamst. Streamst du also wie naheliegend auf Deutsch, bekommst du auch nur entsprechende Werbung eingeblendet und hat daher einen großen Einfluss auf deinen verdienst.

4. Season
Von April bis Juni, sowie Oktober bis Dezember sind normaler weise die Monate wo Publisher die meisten neuen Spiele veröffentlichen. Während dieser Zeit kann es dazu kommen, das du mehr Geld für Werbeeinblendungen bekommst, das die Werbeanzeigen teuer von loots verkauft werden können.

5. Boosters
Boosters sind spezielle „Events“ wie Weihnachten, Ostern etc. oder einfach nur zufällige Tage, an denen du mehr verdienen kannst als sonst.



Wie viel kannst du maximal mit loots verdienen?

Bei loots ist es so, dass du leider nicht unendlich viel Geld verdienen kannst. Es gibt insgesamt drei Einschränkungen mit den du wohl oder übel leben musst.

1. Du kannst maximal 5 US-Dollar pro Tip Massage verdienen.
2. Innerhalb von 24 Stunden liegt der Höchstbetrag den du verdienen kannst bei 50 US-Dollar
3. Innerhalb eines Monats, kannst du maximal 1.500 US-Dollar mit loots verdienen.

Wann wirst du bezahlt?

Die Auszahlung erfolgt am 20. Des Folgemonats und beansprucht in der Regel 3 Werkstage. Zudem ist der minimal Betrag den du erreichen musst, damit überhaupt ausgezahlt wird 5 US-Dollar.

Du suchst nach weiteren spannenden Artikel zu Twitch? Diese findest du hier:
Die besten Tipps, Tricks und Guides für Twitch

Kommentar verfassen