Eigene Emotes auf Twitch

Im heutigen Artikel möchte ich mal wieder auf eine Leser Frage antworten, die der gute Dennis mir per Email zugesandt hat. Wie kann man eigene Emotes auf Twitch bekommen?
Da ich die Frage sehr interessant fand und es sicherlich einige weitere Leser gibt, habe ich mich entschieden einen eigenen Artikel zum Thema zu veröffentlichen.

Jeder kennt sie, jeder liebt sie Emotes auf Twitch. Zu den lustigen Standard Emoticons gibt es aber noch Individuelle für Abonnenten eines bestimmten Streamers. Stellt sich nur die Frage, wie kann man eigene Emotes auf Twitch bekommen? Nun, zu nächst einmal muss man eine Twitch Partnerschaft vorweisen können. Mit dieser ist es dir dann erlaubt entsprechende Emote-Slots zu erhalten, die du mit Abonnenten Punkten freischalten kannst. Eine entsprechende Auflistung der eigenen Stufen, habe ich dir rechts im Bild dargestellt. Hast du eine entsprechende Stufe freigeschaltet, kannst du ein neues Emote erstellen. Jedoch gibt es für Emoticons seitens Twitch auflagen, bzw. Richtlinien welche du einhalten musst. Diese habe ich dir nachfolgend einmal aufgelistet, damit du dir eine Übersicht machen kannst, was erlaub ist und was nicht. Solltest du nämlich gegen eine der Richtlinien Verstoßen, wird dein Emote nicht seitens Twitch.tv freigeschaltet und im Extremfällen wird dir das Recht entzogen überhaupt noch irgendein Emoticon zu erstellen!


Quelle: twitch.tv

Halte dich an die Twitch-Community-Richtlinien und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier findest du noch einmal eine Auflistung der Community-Richtlinien und Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der Übersicht, an die du dich halten musst:

– Belästigung einschließlich gezielte Beleidigungen, üble Nachrede, Einschüchterung und Drohungen jeglicher Art

– Hassrede einschließlich unangemessene Ausdrucksweise, Symbole, Stereotypen und Bilder

– Extreme oder kontroverse politische Aussagen, Symbole und Figuren

– Vulgäre einschließlich unzweideutige Ausdrücke, Aussagen und Gesten

– Darstellungen von oder Anspielungen auf Drogen oder Drogenzubehör

– Darstellungen von oder Anspielungen auf Gewalt einschließlich Gewalt gegen sich selbst oder gegen andere

– Darstellungen von Sex und sexueller Erregung, sexuell motivierten Gesten, sexuellen Hilfsmitteln

– Darstellungen von entblößten Oberkörpern, Gesäßen oder Genitalien



Respektiere die Rechte anderer

Setze gesunden Menschenverstand ein, um eine unerlaubte Verwendung von Inhalt und geistigem Eigentum anderer Personen zu vermeiden. Andernfalls kann es sein, dass du dafür belangt wirst und dieses Material wahrscheinlich von Twitch entfernt wird:

– Inhalte, die dir nicht gehören, an denen dir die Rechte nicht gehören oder die auf andere Weise aus Spielen, Filmen, Fernsehsendungen oder anderen Medien einschließlich Eigentum anderer Twitch-Kanäle stammen und nicht zur Verwendung freigegeben wurden.

– Der Name, das Logo und andere Kennzeichen einer anderen Organisation.

– Inhalt, der die Rechte anderer zu verletzen scheint, sowie Inhalt, der die Gestalt einer anderen Person (wie z. B. das Gesicht eines Prominenten oder eines Sportlers) enthalten könnte.

Beachte, dass Twitch über eine Richtlinie bezüglich wiederholter Verstöße verfügt. Wenn es auf deinem Konto zu mehreren Copyright-Vorfällen kommt, wird für dein Konto eine dauerhafte Sperrung vorgenommen.

Zusätzliche Einschränkungen

Zu den bereits oben genannten Bedingungen, gibt es jedoch noch einmal zusätzliche Einschränkungen für deine Emoticons:

– Keine Animationen.

– Keine Bilder von einzelnen Buchstaben oder Zeichen, es sei denn, es handelt sich um einen wichtigen Bestandteil eines etablierten Logos oder einer etablierten Marke.

– Keine Verstöße gegen Twitch Markenressourcen-Richtlinien

– Keine Emoticons, die auf globalen Twitch Emoticons basieren. Die einzigen Ausnahmen hiervon sind Kappa- und YoHiYo-Derivate, die mit bestimmten Einschränkungen zulässig sind.

– Höchstens zwei Kappa-Derivate pro Kanal.

– YoHiYo-Derivate dürfen keine Originalmaterialien verwenden oder den Anschein erwecken, Originalmaterialien zu verwenden.

– Kappa- und VoHiYo-Derivate sind von anderen Richtlinien nicht ausgenommen.

Du suchst nach weiteren spannenden Artikel zu Twitch? Diese findest du hier:
Die besten Tipps, Tricks und Guides für Twitch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.