Zielgruppenanalyse zur besseren Kanalausrichtung

Zielgruppenanalyse zur besseren Kanalausrichtung

13. August 2018 0 Von TwiYouHelden

Im folgenden Artikel geht es darum, wie dir eine Zielgruppenanalyse zur besseren Kanalausrichtung hilft. Hierbei handelt es sich um ein oftmals unterschätztes Thema beim optimieren seines YouTube Kanals.

Klar einen YouTube Kanal erstellen kann jeder, Videos hochladen und Produzieren im Grunde auch. Doch welche Personen erreichst du damit eigentlich? Wer ist deine Zielgruppe? Männlich oder Weiblich, Alter und Herkunft? Was interessiert deine Zuschauer besonders und was überhaupt nicht? Wenn ich dir diese Fragen spontan Stelle, wie viele kannst du davon beantworten?

Klar auf ein Gaming Kanal wollen die meisten Zuschauer eben genau das sehen. Genauso verhält es sich bei einem Beauty Kanal, oder einen Daily Vlog Kanal. Jedoch ist dies nur die halbe Miete. Um zu wachsen und update zu bleiben, ist es wichtig seine Zuschauer zu kennen. Das kannst du am besten mit Hilfe einer Zielgruppenanalyse machen.

Im Internet findet man jetzt ein Dutzend Seiten die dir solch eine Dienstleistung oder entsprechende Software anbieten. Diese kannst du aber komplett vernachlässigen. Es wäre Schwachsinn extra Geld für so etwas auszugeben. Jeder der etwas anderes behauptet hat keine Ahnung oder will dich über den skrupellos über den Tisch ziehen. Es ist Schwachsinn auch nur 1 Cent für deinen YouTube Kanal dafür auszugeben, wenn du nicht Hunderttausende Abonnenten hast.

YouTube gehört bekanntlich zu Google, daher kann ich dir Google Analystics ans Herz legen. Dort bekommst du alle Wichtigen Informationen die du benötigst. Theoretisch kannst du zwar auch ein paar Infos auch aus deinem Creator Studio ziehen, jedoch sind diese leider ungenügend. Google Analystics ist ein kostenloses Analyse Tool mit dem du ausführliche Informationen zu deinen Zuschauern gewinnen kannst. Zum Beispiel das Alter und das Geschlecht, im Grunde genauso wie YouTube. Jedoch kannst du auch Information über ihre Interessen, ihr mögliche Kaufbereitschaft für Produkte, ihr Verhalten, etc. gewinnen.


Die TwiYouHelden.de Empfehlung für dein perfektes Video Setup:

Dadurch bist du dann in der Lage deinen Kanal besser auf deine Zielgruppe auszurichten, weil du erkennen kannst, was deine Zuschauer sonst noch so interessiert oder eben nicht. So kann dein Kanal gezielt weiterwachsen und neue Abonnenten gewinnen.

Zwei Beispiel von meinen Kanäle:


Ich habe dir hier mal einen kleinen Auszug aus zwei meiner Kanäle aufgelistet. Wie du bei Kanal 1 sehen kannst, liegt das Hauptaugenmerk meiner Zuschauer auf Anime & Manga. Jedoch interessieren sich meine Zuschauer ebenfalls stark für Rollenspiele und Art & Unterhaltungs Videos. Daher richte ich meine Videos nach entsprechenden Kategorien aus.

Auf meinen zweiten Kanal interessieren sich meine Zuschauer vor allem für Art & Unterhaltungs Videos und Shooter. Wie du sehen kannst, kann es sehr nützlich sein seine Zuschauer zu analysieren. Mit dessen Hilfe kannst du dein Wachstum nachhaltig auf YouTube verbessern.

Du suchst nach weiteren spannenden Artikel zu YouTube?
Diese findest du hier: Die besten Tipps, Tricks und Guides für YouTube