Switch Spiele auf Twitch.tv streamen

Switch Spiele auf Twitch.tv streamen

24. Juli 2019 4 Von TwiYouHelden

Im Gegensatz zur Xbox One oder der PlayStation 4 bietet die Nintendo Switch keine App an, mir der du direkt auf Twitch streamen kannst. Mit der Switch ist es also deutlich schwerer und aufwendiger ein Game auf deinen Twitch Kanal zu zeigen. Nichts desto trotz ist es natürlich trotzdem möglich. In diesen Artikel erfährst du von mir, wie du Switch Spiele auf Twitch.tv streamen kannst.

Natürlich gehe ich ebenfalls auf das Problem des fehlenden Sounds ein, vom dem man immer mal wieder hört. Doch das ist leicht zu fixen und eigentlich auch ziemlich Logisch. Trotzdem kommt es immer mal wieder vor.

Ebenfalls erkläre ich dir wie du das Problem des „Ausgewaschenen Farben“ lösen kannst, das viele Switch Streamer haben und nicht wissen wie es zu beheben ist. Deine Übertragung wird also deutlich besser als die von anderen Streamern und das ist ziemlich cool oder? (Sagt man heutzutage eigentlich noch „cool“? Verdammt ich werde alt!)

Welche Hardware und Software benötigst du zum streamen?

Zunächst benötigst du eine sogenannte Capture Card. Ich kann dir in diesem Fall die Elgato Game Capture HD60 S empfehlen. Sie bietet das beste Preis Leistung Verhältnis für deinen Stream und funktioniert erfahrungsgemäß am besten mit der Nintendo Switch Konsole. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sie ein deutlich schneller als zum Beispiel die HD60 ist. Solltest du jedoch bereits eine Elgato Game Capture HD60 besitzen, kannst du diese ebenfalls nutzen. Jedoch kann es dort zu Sound Problemen kommen, die du nur mit einem Audio Mixer behenben kannst.

Angebot
Elgato Game Capture HD60 S Gameplay (1080P 60FPS Capture streamen, aufnehmen und Teilen, Low Latency Technologie USB 3.0 (Extern), für PS4 und Xbox One)
  • Die besten Gaming-Momente streamen und aufnehmen
  • Atemberaubende 1080p-Qualität mit 60 fps
  • Modernste USB 3.0-Typ-C-Verbindung
  • Integriertes Live-Streaming zu Twitch, YouTube und anderen Plattformen
  • Instant Gameview: Streamen mit überlegener Low-Latency-Technologie

Welche Software benötigst du?

Also Software benötigst du die Open Broadcaster Software bzw. OBS. Mit ihr überträgst du deine Aufnahme zu Twitch. Einen Link zur kostenlosen Software findest du hier: Open Broadcaster Software. Diese Installierst du auf deinen Rechner, was du vermutlich sowieso schon getan hast. Mehr brauchst du nicht um mit deiner Switch streamen zu können.

Wie verbindest du deine Switch mit deinem Gaming PC?

1. Zunächst musst du das HDMI Kabel deiner Nintendo Switch Konsole in die Elgato Game Capture HD60 S einstecken. Genauer gesagt in die Input Seite.

2. Anschließend benötigst du ein weiteres HDMI Kabel welches du in den Output Slot der Card steckst und anschließend mit deinem Monitor verbindest.

3. Nun verbindest du die Elgato Game Capture HD60 S per USB mit deinem Computer.

4. In OBS kannst du nun die Capture Card als Szene anlegen.

Fehlenden Sound vermeiden

Ein großer Fehler ist es zum Beispiel deinen Kopfhörer in die Nintendo Switch zu stecken. Dadurch schneidest du nämlich den Sound für die Elgato ab. Um dies zu vermeiden, schließe daher dein Kopfhörer an deinen Monitor an. Alternativ kannst du auch ein Audio Mixer nutzen, was ich dir persönlich empfehlen kann.

Bessere Farbe im Stream

Um bessere Farben für das Game welches du von der Switch aus Streamst zu haben und zu vermeiden das diese zu blass sind, gehe in die Einstellungen deiner Elgato Game Capture HD60 S. Dort musst du die HDMI Farbeinstellung von Standard auf Erweitert stellen. Nun sind die Farben deutlich satter. Tja, das war es dann auch. So kannst du Switch Spiele auf Twitch.tv streamen. Eigentlich ganz einfach oder?

Du suchst nach weiteren spannenden Artikeln zu Twitch? Diese findest du hier: Die besten Tipps, Tricks und Guides für Twitch

Hat dir der Artikel gefallen? Dann würde ich mich freuen wenn du ihn in den Sozialen Medien teilen würdest. Damit hilfst du mir, damit ich diesen Blog weiter betreiben kann. Genaus wie anderen, die auf der Suche nach hilfreichen Artikeln zu YouTube und Twitch sind.