Brauchst du 2020 eine Webcam auf Twitch?

26. Februar 2020 1 Von TwiYouHelden

Eine Webcam gehört heutzutage zur Standardausrüstung auf Twitch. Doch brauchst du 2020 wirklich eine um erfolgreich zu streamen, oder kannst du vielleicht sogar auf eine Cam verzichten? Im nachfolgenden Artikel findest du weitere Informationen zu diesem Thema.

Ist eine Webcam wirklich nötig?

Fakt ist, das die meisten Streamer auf Twitch auch dieses Jahr eine Webcam in ihren Übertragungen nutzen. Dadurch wirkt ein Stream in der Regel persönlicher und der Zuschauer kann besser die Emotionen wahrnehmen. Jedoch gibt es einen Trend, der bei großen Deutschen Streamern zu erkennen ist. Immer öfters streamen mache von ihnen ohne Webcam und sind trotzdem erfolgreich. Besonders stechen League of Legends Streamer hervor. Beispiele sind NoWay4u_Sir, Broeki1 oder PandarEUW. Alle drei nutzen nur selten eine Cam und sind trotzdem erfolgreich. Woran könnte es liegen, dass sie trotzdem erfolgreich sind? Nun, alle drei Streamer sind Highelo Spieler mit eSport Background, sind also in der League Szene bekannt. Aber reicht das aus, ihren Erfolg zu rechtfertigen? Ich persönlich glaube, hinter allem steckt etwas mehr als das.

Natürlich will ich nicht abstreiten das ihr Background durch aus Anteil daran hat. Wenn man sich jedoch die Streams dieser drei anschaut kann man feststellen, dass sie ihren Fokus auf Gameplay legen und größtenteils auf Overlays verzichten. Bei ihnen soll die Qualität des Contents über die Unterhaltende Selbstdarstellung stehen. Dabei gibt es regelmäßig Tipps um seine eigenen Skills zu verbessern. Man könnte fast schon von eine Art Bildungsauftrag sprechen, denen diese Streamer nachkommen und so die Zuschauer an ihren Stream binden. Was meinst du dazu? Schreibt mit doch einfach deine Meinung in die Kommentare.

Du suchst nach weiteren spannenden Artikeln zu Twitch? Diese findest du hier: Die besten Tipps, Tricks und Guides für Twitch

Hat dir der Artikel gefallen? Dann würde ich mich freuen wenn du ihn in den Sozialen Medien teilen würdest. Damit hilfst du mir, damit ich diesen Blog weiter betreiben kann. Genaus wie anderen, die auf der Suche nach hilfreichen Artikeln zu YouTube und Twitch sind.