So kannst du 2020 auf YouTube wachsen!

31. März 2020 0 Von TwiYouHelden

Stich aus der Masse heraus!

Dieser Punkt war eigentlich schon immer wichtig, doch grade 2020 wo mittlerweile eigentlich jede einen eigenen YouTube Kanal besitzt, ist es umso wichtiger. Es reicht heute einfach nicht mehr aus ein einfaches Video zu machen und es anschließend hochzuladen. So gehst du in der breiten Masse unter. Du musst den Zuschauern heutzutage etwas Besonderes bieten. Ein Alleinstellungsmerkmal was dich besonders macht und kein anderer YouTuber so macht wie du.

Erarbeite Strategien

Wenn du wirklich wachsen möchtest, ist es wichtig dir Strategien für deinen Kanal erarbeitest. Es reicht nicht einfach nur Videos zu produzieren. Dies macht tatsächlich nur etwas mehr als ein Drittel eines Kanals aus. Es ist extrem wichtig auch deinen Kanal zu vermarkten und die Videos zu verbreiten. Es ist wichtig zu schauen was grade auf YouTube relevant ist, wonach die Leute suchen, was sie sehen wollen. Es geht um die Optimierung deines Kanals und deiner Videos.

Veröffentliche regemäßig Videos

Ich weiß du kannst es vermutlich nicht mehr hören, aber es ist ganz wichtig dass du regelmäßig Videos hochlädst. Nur so kannst du langfristig Zuschauer zu Abonnenten machen. Wenn du unregelmäßig uploadest ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand deine Videos schaut um ein vielfaches geringer.

Corsair Elgato Game Capture HD60 S+, Capture Karte für Aufnahme in 1080p60 HDR10 und verzögerungsfreies Passthrough in 4K60 HDR10, Ultra-Low-Latency-Technologie
Erreiche dein Ziel schneller dank Instant Gameview mit Ultra-Low-Latency-Technologie; Nimm unbegrenzt Material direkt auf deine Festplatte auf
199,99 EUR

Clusterstrategie

Damit du möglichst weit oben in der Suche angezeigt wirst, ist es wichtig zu verstehen wie du den Algorithmus nutzen kannst. Eine Möglichkeit ist dabei die Clusterstrategie. Dies bedeutet zu ein ähnlichen Thema mehrere Videos machst. Nehmen wir einmal an du hast zum Beispiel einen Koch Kanal. Dann kannst du ein Video zu: Meine besten Nudel Rezepte machen. Ein paar Tage Später erstellt du dann ein weiteres Video mit dem Titel Nudeln perfekt „Al Dente“ kochen hoch. Dann wartest du wieder ein paar Tage und machst ein Video über verschiedene Nudelarten. Du erstellst also mehrere Videos zu einem sehr ähnlichen Thema. Dann kannst du zwischen den verschrienen Videos verlinken und verweisen. Das hat den Vorteil mehr klick zu generieren und der YouTube Algorithmus sieht das Verhalten deiner Zuschauer.

Orientiere dich an anderen YouTubern ohne sie zu kopieren

Eine gute Methode die Qualität deiner Videos zu verbessern ist, sich an anderen etablierten YouTubern zu orientieren. Schau dir an, was diese besonders gut machen und darauf was dir persönlich nicht gefällt. Dann versuche es selbst besser zu machen. Achte aber darauf die entsprechende Person nicht zu kopieren. Denn das führt dich nirgendwo hin und du wirst 2020 auf YouTube nicht wirklich wachen können.

Du suchst nach weiteren spannenden Artikel zu YouTube?
Diese findest du hier: Die besten Tipps, Tricks und Guides für YouTube

Hat dir der Artikel gefallen? Dann würde ich mich freuen wenn du ihn in den Sozialen Medien teilen würdest. Damit hilfst du sowohl mir, damit ich diesen Blog weiter betreiben kann, als auch Anderen die auf der Suche nach hilfreichen Artikeln zu YouTube und Twitch sind.